Gehrer Plötzeneder DDWS

Das Anliegen

Hinter jedem wirklich erfolgreichen Unternehmen steht eine ideelle Vorstellung davon, wie etwas in Zukunft sein soll. Ein großes Anliegen, das eine oder mehrere Persönlichkeiten haben, und das in Form eines Unternehmens umgesetzt wird.
Bei Unternehmen scheint die Idee des Anliegens als eigentliche Triebkraft im Lauf der Zeit verloren gegangen. Ein großes Anliegen bedeutet für Unternehmen unserem Verständnis nach intrinsisch motiviertes, emotionales Engagement für ein Ziel, das durch Kompetenz wirtschaftlichen Erfolg hervorbringt. Große Anliegen sind oft weder durch Moralität noch durch Rationalität gekennzeichnet.
Es waren, sind und es bleiben die großen Ideen und Anliegen, welche die gesellschaftliche und auch die ökonomische Entwicklung nachhaltig prägen. Sie machen den Unterschied. Sie bringen uns weiter. Und sie sorgen auch für wirtschaftlichen Erfolg. Das ist der erfreuliche Nebeneffekt eines richtig umgesetzten großen Anliegens.